Hugo Boss AG

Strasse
Dieselstraße 12
Adresse
D- 72555 Metzingen
Bundesland
Baden-Württemberg
WKN
A1PHFF
Telefon
07123 - 94 - 1326
Fax
 
Email
Dennis_Weber@hugoboss.com
Homepage
http://group.hugoboss.com/de

HUGO BOSS ist eines der führenden Unternehmen im Premium- und Luxussegment des globalen Bekleidungsmarkts, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung hochwertiger Mode und Accessoires im Damen- und Herrenbereich fokussiert. Der in Metzingen beheimatete Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 mit knapp 14.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 2,8 Mrd. EUR und gehört zu den profitabelsten börsennotierten Bekleidungsherstellern weltweit.

Die faszinierende Markenwelt von HUGO BOSS vereint die unterschiedlichen Kollektionen von BOSS, BOSS Orange, BOSS Green und HUGO. Dabei wird ein umfassendes Produktportfolio abgedeckt, das aus moderner Konfektion, eleganter Abendbekleidung, Sportswear, Schuhen und Lederaccessoires sowie in Lizenz vertriebenen Düften, Brillen, Uhren, Kindermode, Textilien für den Home-Bereich und Schreibgeräten besteht.

Die Strahlkraft der Kernmarke BOSS prägt die globale Wahrnehmung des gesamten Markenportfolios. Insofern konzentriert der Konzern seine Marketingaktivitäten verstärkt auf diese Marke. Die relevanten Zielgruppen werden durch klassische Werbeformen wie Print- und Out-of-Home-Medien sowie zunehmend über digitale Kanäle angesprochen. Dabei spielen weiterhin Retail-Marketing-Aktivitäten rund um das gewachsene Flagship-Store-Portfolio, Fashion Shows und Sponsoring eine wichtige Rolle.

In seinen Sportsponsoring-Aktivitäten konzentriert sich HUGO BOSS auf Premium-Sportarten wie die Formel 1, Golf oder Segeln, welche die Markenwerte Dynamik, Perfektion und Präzision auf ideale Weise transportieren. Im Kultursponsoring betont der Konzern die Gemeinsamkeiten zwischen Kunst und Mode im Hinblick auf Design, Ästhetik und Kreativität. Akzente setzt das Unternehmen außerdem durch medienwirksame Fashion Events in den Modemetropolen der Welt, die die Attraktivität der Marken bei wichtigen Zielgruppen zusätzlich unterstreichen und die Markenwelt von HUGO BOSS erlebbar machen.

HUGO BOSS hat sein Retailgeschäft in den letzten Jahren deutlich ausgebaut. Die Zahl der eigenen Verkaufspunkte beläuft sich auf 1.113. Darunter fallen freistehende Geschäfte in exklusiven Einkaufslagen, in Eigenregie geführte Shop-in-Shops in Department Stores sowie Outlets. Auch das e-Commerce-Geschäft hat im Geschäftsjahr 2015 an Bedeutung gewonnen. Mittlerweile können Kunden aus insgesamt 11 Ländern – Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, den Niederlanden, Belgien, Österreich, der Schweiz, den USA und China – über den Online Store Produkte bestellen. Der weitere Ausbau dieses Vertriebsweges und seine Verknüpfung mit dem stationären Einzelhandel gehörten im Geschäftsjahr 2015 zu den wichtigsten Projekten des Unternehmens und sollen HUGO BOSS Kunden in Zukunft ein noch komfortableres Einkaufserlebnis ermöglichen.

Im Geschäftsjahr 2015 wurden 60 % des Konzernumsatzes im eigenen Einzelhandel erwirtschaftet. Im Großhandelsgeschäft wurden 38 % des Konzernumsatzes mit rund 6.450 von Großhandelspartnern betriebenen Verkaufspunkten erzielt. Daneben wurden 2 % des Umsatzes über Lizenzen generiert.