Osram Licht AG

Strasse
Marcel-Breuer-Straße 6
Adresse
D- 80807 München
Bundesland
Bayern
WKN
LED400
Telefon
089-6213-4875
Fax
 
Email
ir@osram.com
Homepage
http://www.osram-group.com/

OSRAM ist gemessen am Umsatz einer der weltweit führenden Lichthersteller. Die Marke blickt auf eine Tradition von nunmehr über 100 Jahren zurück. Mit seinem Portfolio deckt das Unternehmen die gesamte Wertschöpfungskette von Komponenten – einschließlich Lampen, Vorschaltgeräten und optischen Halbleitern wie lichtemittierenden Dioden (LED) – über Leuchten und Licht-Management-Systeme bis hin zu Beleuchtungslösungen ab. Das international ausgerichtete Unternehmen beschäftigte Ende des Geschäftsjahres 2013 weltweit über 35.000 Mitarbeiter und erzielte in diesem Geschäftsjahr einen Umsatz von knapp 5,3 Milliarden Euro.

Weltweit führend bei Zukunftstechnologien

Mit einem 29-prozentigen Anteil von halbleiterbasierten Produkten am Gesamtumsatz setzt OSRAM wesentliche Trends beim Technologiewandel im Lichtmarkt. Mehr als 60 Prozent der Aufwendungen für Forschung und Entwicklung sind im Bereich SSL. Insgesamt verfügt OSRAM über rund 20.000 Patente und Patentanmeldungen.

Licht für alle Lebensräume

Ob Zuhause, im Job, im öffentlichen Raum, in Freizeit oder bei Mobilität wie auch in Erziehung und Bildung – das moderne urbane Leben ist ohne elektrisches Licht kaum mehr vorstellbar. Der umsatzstärkste Produktbereich ist die Allgemeinbeleuchtung. Bei Automobilbeleuchtung und im Projektionsbereich ist OSRAM weltweit die Nummer eins. Auf dem Gebiet der elektronischen Vorschaltgeräte für Lampen hält OSRAM ebenfalls eine Spitzenposition. Von großer strategischer Bedeutung ist das stark wachsende Geschäft mit Optohalbleiter – auch hier hat OSRAM eine globale Spitzenposition.

Über 100 Jahre OSRAM

Die Marke OSRAM wurde 1906 eingetragen und zählt heute zu den ältesten weltweit bekannten Markennamen. Am 1.Juli 1919 legten die drei Firmen AEG, Siemens & Halske AG und Deutsche Gasglühlicht AG (Auer Gesellschaft) ihre Glühlampenproduktion zusammen. Vor dem Börsengang war Siemens der einzige Gesellschafter von OSRAM und ist nun weiterhin als Minderheitsaktionär an dem Unternehmen beteiligt. Das Unternehmen wurde am 8. Juli 2013 an den Börsen in Frankfurt am Main und München notiert unter der WKN: LED 400 (Börsenkürzel: OSR).